Das Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern

Das Handwerk ist der vielseitigste Wirtschaftszweig in Deutschland und hat als Wirtschaftsfaktor, Arbeitgeber und Ausbilder eine herausragende Bedeutung. Die handwerklichen Tätigkeiten umfassen über 90 unterschiedliche Gewerke und die Arbeit ist durch hohe Qualitätsstandards geprägt.

Bundesweit arbeiten fast 4,75 Mio. Erwerbstätige im Handwerk. Etwa 30 Prozent der Gesamtzahl der Auszubildenden in Deutschland lernen in Handwerksbetrieben.

In Mecklenburg-Vorpommern sind etwa 18 Prozent aller Erwerbstätigen dem Handwerk zuzuordnen. Landesweit gibt es hier ca. 20.000 Unternehmen. Über 2.500 Unternehmen sind  im Zuständigkeitsbereich der Kreishandwerkerschaft Nordwestmecklenburg-Wismar angesiedelt.

Die Organisation des Handwerks in Deutschland wird von zwei Säulen getragen. Zum einen durch die freiwilligen Zusammenschlüsse der Arbeitgeberseite, die auf Bundesebene durch den Unternehmerverband des deutschen Handwerks (UDH)  vertreten sind und zum anderen durch die Verwaltungsebene der Handwerkskammern, die im Deutschen Handwerkskammertag (DHKT) organisiert sind. Oberstes Organ des deutschen Handwerks, das beide Säulen vereinigt, ist der Zentralverband (ZDH).

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es zwei Handwerkskammern. Die Mitgliedschaft in den Kammern ist für alle Inhaber eines Betriebs eines Handwerks sowie für die Gesellen und andere Arbeitnehmer mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und für die Lehrlinge dieser Gewerbetreibenden innerhalb des Kammerbezirks Pflicht. Handwerkskammern werden von der obersten Landesbehörde errichtet und nehmen Aufgaben der Verwaltung wahr. So  führen sie unter anderem die Handwerksrolle  und regeln die Berufsausbildung. Auf Landesebene sind die Handwerkskammern in der Landesarbeitsgemeinschaft organisiert.

Die unterste Ebene der freiwilligen Organisation des Handwerks ist die Innung. Sie ist der Zusammenschluss von Betriebsinhabern des gleichen Handwerks zur Förderung der gemeinsamen gewerblichen Interessen auf Kreisebene. Ihre Aufgaben sind beispielsweise die Pflege der Berufsehre und, in Absprache mit der Kammer, die Abnahme der Gesellenprüfungen.

Die Innungen aller Gewerke innerhalb eines Landkreises werden durch die Kreishandwerkerschaft geschäftsführend unterstützt. Diese fördern und vertreten die gewerblichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Innungsmitglieder eines Kreises und organisieren die interessenpolitische Vertretung des Handwerks auf kommunaler Ebene. So unterstützen sie beispielsweise die Betriebe gegen eine unrechtmäßige Ausweitung kommunaler wirtschaftlicher Betätigung. Alle Kreishandwerkerschaften eines Bundeslandes sind auf Landesebene in der Landesarbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften organisiert.

Die Innungen eines Gewerkes sind landesweit in den Fachverbänden oder Landesinnungsverbänden organisiert. Der Landesinnungsverband nimmt die wirtschaftlichen und sozialen Interessen des selbständigen Handwerks wahr, für das er gebildet ist. So hilft er beispielsweise seinen Mitgliedern bei Fragen bezüglich der Vergabe öffentlicher Aufträge, neuer fachlicher Innovationen sowie umweltbezogener Themen. Darüber hinaus berät und unterstützt er die Politik- und Verwaltungsebenen und ist befugt, Fachschulen und Fachkurse einzurichten. Die Fachverbände der einzelnen Bundesländer sind auf Bundesebene in Zentralfachverbänden organisiert, die wiederum im Unternehmerverband des deutschen Handwerks vereinigt sind.                                                 

In Mecklenburg-Vorpommern geht die interessenpolitische Vertretung des freiwillig organisierten Handwerks auf der Landesebene vom Wirtschaftsverband Handwerk Mecklenburg-Vorpommern e.V. aus. Hier sind die Fachverbände und Landesinnungsverbände der unterschiedlichen Gewerke organisiert. 

 

Nachrichten

Handwerkerreise 2018 Bitte bis 06.02.2018 anmelden

weiterlesen

Beratungsangebot Rentenversicherung „Wieviel Euro ist mein Rentenkonto wert?“

weiterlesen

„Gesund-tut-gut in MV“

weiterlesen

Veranstaltungen

Vorstand Elektro- Innung

weiterlesen

Vorstand Tischler- Innung

weiterlesen

Tag der offenen Tür im BTZ

weiterlesen

Rückblick

Schwedenfest in Wismar

weiterlesen

Freisprechungsfeier

weiterlesen